Presseinformationen

Autorenporträt

Zur Person

Mike Alsdorf, geb. am 18. August 1970

Dreskaer Weg 18, 04910 Elsterwerda

Tel. 03533/3407, E-Mail: m.alsdorf@freenet.de

www.kinderhilfe-indonesien.simplesite.com

Beruf: Steuerfachangestellter

Werke

Indonesien – Abenteuer Kinderhilfe (ISBN: 978-3-00-052498-1)

- Auf der Suche nach dem Lächeln der Welt

Seitenzahl: 342 (davon 47 Seiten mit Fotos)

Erfahrung

Deutsch-Abitur mit der Note 1

Reisen als Backpacker

Mehr als zehn Reisen nach Indonesien

Fertigkeiten

Auffassungsgabe und „Mitnahme“ des Lesers auf die Reise

 

Vom REISEN zum SCHREIBEN zum HELFEN.

Reisen verbindet, sagt man. Hier trifft es zu. Der Reiseautor dokumentiert seine Reisen nach Indonesien und seine sozialen Hilfsprojekte für die Kinder des Inselreiches auf eindrucksvolle Weise sowie interessant und stets nah am Geschehen.

 

Buchvorstellung: „Indonesien – Abenteuer Kinderhilfe“

Als der Autor Mike Alsdorf im Jahr 2000 das erste Mal nach In­donesien reiste, ahnte er noch nicht, welchen Werdegang er ein­schlagen würde und wie diese Reise sein Leben verändern wird. Bereits auf dieser ersten Reise lernte er Freunde fürs Leben kennen und empfand großes Glück, bei den Menschen so willkommen zu sein. Zahlreiche weitere Rei­sen nach Asien und speziell nach Indonesien zeigten ihm, dass  jeder seinen Teil zum Leben leisten kann.

Er entdeckte eine faszinierende Kultur, eine berauschende Natur, be­­ein­druckende Traditionen und liebenswerte Men­schen. Zugleich war jede Reise ein Abenteuer.

Seine Reisen, seine Eindrücke und Erlebnisse schildert Mike Alsdorf auf anschauliche Weise. Ge­rade bei den Reiseberichten, die so nah und emotional geschrieben sind, glaubt der Leser, direkt mit dabei zu sein und eine Ent­­deckungsreise zu einer fremden Kultur zu unternehmen. Kommen Sie mit, begleiten Sie den Autor – bei seiner Liebeserklärung an ein wunderbares Land.

 

Titel:                Indonesien – Abenteuer Kinderhilfe

Untertitel:       Auf der Suche nach dem Lächeln der Welt

Autor:              Mike Alsdorf

Seitenzahl:     342 (davon 47 Seiten mit Fotos)

Format:           DIN-A5

ISBN-Nr.:         978-3-00-052498-1

Preis:               14,90 € (Buch) /  8,90 € (E-Book)

 

Buchbestellung:    https://supr.com/kinderhilfe-indonesien/

Autorenseite:         http://kinderhilfe-indonesien.simplesite.com

Leseproben:           http://kinderhilfe-indonesien.simplesite.com/435667352

Rezensionen:         http://kinderhilfe-indonesien.simplesite.com/433449862

 

Weitere DETAILS zum BUCH:

INHALT:

-       Vorwort

-       Gastwort von Reiner Meutsch

-       Meine erste Berührung mit Indonesien

-       Land und Leute

-       Reisebericht 2006

-       Kinder – unsere Zukunft

-       Reisebericht 2009

-       Helfen – aber wie?

-       Reisebericht 2010

-       Glück macht glücklich

-       Lernen von den Armen

-       Reisebericht 2011

-       Was läuft hier schief?

-       Reisebericht 2012

-       Charity als Geschäft mit dem Guten

-       Reisebericht 2013

-       Hier kommt Hilfe an

-       Reisebericht 2014

-       Unser Kinderhilfsverein

-       Kinderhilfe konkret

-       Ein Lächeln schenken

-       Schlusswort

-       Dank

-       Bemerkungen von Dritten

-       Sprichwörter und Zitate

-       Literatur

 

KLAPPENTEXT:

Im Jahr 2000 reist ein junger Mann aus Elsterwerda nach Indonesien, zur Hochzeit seiner langjährigen Brieffreundin. Das wäre an sich nichts Außergewöhnliches, wäre Mike Alsdorf nicht mit dem festen Willen zurückgekommen, den Kindern dieses Landes zu helfen.

Er gründet den Kinderhilfsverein „Kinderhilfe Indonesien e.V.“

Nun, viele Reisen später, beschreibt er seine persönlichen Erlebnisse in diesem Buch. Die Mischung aus Reiseberichten mit anrührenden, skurrilen, lustigen und traurigen Begebenheiten, aber auch ernsten Betrachtungen über politische und gesellschaftliche Missstände, ergibt eine kurzweilige Lektüre zum Schmunzeln und Nachdenken. Ein Buch für Indonesienfans, Freunde fremder Kulturen, Reiselustige, Abenteurer, andere Vereine und einfach für jeden, der lesen möchte, wie viel man mit einfachen Mitteln und viel Herz erreichen kann.

 

Gastwort von Reiner Meutsch

Liebe Leser,

es hat mich sehr geehrt, als Mike Alsdorf mich bat, einige Zeilen als Gast­kommentar zu diesem Buch beizusteuern. Ich habe ihn während meiner Weltumrundung in 2010 kennengelernt und war beeindruckt, mit wieviel Herzblut sich die Kinderhilfe Indonesien vor Ort engagiert.

Kinder sind unsere Zukunft. Und leider gibt es immer noch viel zu viele Kinder auf dieser Welt, die ohne Unterstützung keine Per­spektive für die Zukunft haben. Ihnen fehlt zum Beispiel der Zugang zu Bildung, weil keine Schulen existieren, die Eltern das Schulgeld nicht zahlen können oder den Eltern wichtiger ist, dass die Kinder arbeiten anstatt zu lernen.

In vielen Ländern fehlt es an Krankenhäusern und sauberem Was­ser für Hygienemaßnahmen, so dass die Kindersterblichkeit enorm hoch ist und es viele Waisenkinder gibt. Auch Hungersnöte sind leider immer noch ein großes Thema.

Umso schöner ist es, dass es Vereine wie die Kinderhilfe Indo­ne­sien gibt, die sich genau um diese Probleme kümmern und den Kindern durch ihr ehrenamtliches Engagement eine Zukunft er­möglichen! Ich habe selbst das Strahlen in den Augen der Kinder in Banyumas erlebt, die stolz und unendlich dankbar und glücklich waren, dass man ihnen geholfen hat. Das hat mich sehr berührt und gezeigt, wie wichtig Kinderhilfe ist.

Ihr Reiner Meutsch

Stiftung FLY & HELP

 

Mit dem Bucherlös werden Projekte des Kinderhilfe Indonesien e.V. unterstützt.